Referenzen - jede eine Besonderheit

mehr
Bild Kloster.jpg

Kloster Ingenbohl

Aufgrund der veränderten Gemeinschaftsgrösse der 'Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz' sowie der in Zukunft nur noch teilweise benötigten Liegenschaften auf dem Areal der Klosteranlage, stellt sich die Frage nach der künftigen Immobilienstrategie.
Ausgangslage
acasa Immobilien-Marketing unterstützt zusammen mit Architekten, Landschafts- und Verkehrsplanern im Rahmen einer ARGE das Kloster in der Definition der Immobilien-Strategeie für den Klosterhügel. Dabei besteht die Herausforderung darin, die Planung so flexibel zu gestalten, dass auf Veränderungen aus dem Umfeld reagiert werden kann.

Tätigkeiten
  • Standort- und Marktanalyse
  • Bedürfnisanalyse
  • Erstellung Anforderungskatalog
  • Erarbeitung Nutzungskonzeption
  • Vornahme von Markt- und Bedürfnisabklärungen
  • Koordinationsgespräche mit Gemeinde und Kanton
  • Beratung und Gesprächspartner bei nutzungsspezfischen Fragen
Termine
  • Seit Frühjahr 2014
Kunde
  • Institut Ingenbohl, Mutterprovinz Schweiz
Internet
mehr
Bild_Silbern.jpg

Gebietsmanagement Silbern, Dietikon

acasa Immobilien-Marketing hat den Gebietsmanagement-Auftrag für das Retail-, Gewerbe- und Dienstleistungsquartier 'Silbern' erhalten. Primäre Ziele sind dabei die positive Gebietsentwicklung sowie die Förderung von Kommunikation und Vernetzung zur besseren Nutzung von Synergien. 
Ausgangslage
Das historisch gewachsene, ehemalige Industriequartier mit den Teilgebieten Silbern, Lerzen und Stierenmatt befindet sich seit geraumer Zeit im Wandel zum vielfältigen Arbeitsplatz- und Einkaufsgebiet. In diesem Zusammenhang wurde auch der neue Gestaltungsplan erarbeitet, welcher als Grundlage für die weitere Entwicklung des heute unter dem Namen 'Silbern' bekannten Gebietes gilt.

Tätigkeiten
  • Standort- und Marktanalyse
  • Organisation von Informations- und Netzwerkanlässen
  • Erarbeitung der Vision für das Gebiet Silbern
  • Entwicklung eines Logos
  • Erarbeitung eines attraktiven Internetauftrittes
  • Sicherstellung der Innen- und Aussenkommunikation
  • Vernetzung der Anspruchsgruppen
  • Koordination von Angebot und Nachfrage
Termine
  • Seit Sommer 20104
Kunde
  • IG Silbern
  • Stadt Dietikon
Internet
mehr
P1020478_kl.jpg

Bleiki-Areal, Dietlikon

Auf dem Bleiki-Areal (heutiger Standort Piatti Küchen) soll nach der Produktionsverlagerung ein attraktives Wohnquartier erstellt werden, welches durch einzelne Gewerbenutzungen ergänzt wird.
Ausgangslage
Nach dem Entscheid den heutigen Produktionsstandort zu verlagern, stellte sich für die Eigentümerschaft die Frage nach der künftigen Nutzung diese 31'500 m2 grossen Areales in Dietlikon. Dabei stand im Vordergrund, ein attraktives und von unterschiedlichen Zielgruppen genutztes Quartier zu erstellen.

Tätigkeiten
  • Erstellung Standort- und Marktanalyse
  • Erarbeitung Nutzungskonzeption (inkl. Zielgruppendefinition)
  • Überlegungen zur Integration von geeigneten Businessnutzungen
  • Vorschläge zur Abgeltung einer möglichen Mehrwertabschöpfung
Termine
  • Seit Sommer 2014
Kunde
  • Einfache Gesellschaft Bleiki
mehr

Neubauprojekt 'Stadtblick', Aarburg

Erarbeitung Standort-/Marktanalyse und Nutzungskonzeption als Grundlage für die Arealentwicklung und den Architekturwettbewerb.
Ausgangslage
Vier angrenzende Grundstücke sollen im Rahmen eines Gesamtkonzeptes nachhaltig entwickelt werden. Um das Projekt von Beginn weg auf die künftigen Nutzer auszurichten, wurde die acasa beigezogen.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erarbeitung der Nutzungskonzeption
• Mitarbeit in der Projektentwicklung
• Mitglied Beurteilungsgremium Ideen-Studienauftrag
• Naming und Logoerarbeitung
• Erarbeitung Kommunikationsgrundlagen

Internetauftritt
www.stadtblick-aarburg.ch

Termine
• Seit September 2011

Kunde
Artemis Immobilien AG, Aarburg
mehr

Wohnüberbauung Sonnentalstrasse, Dübendorf

Erarbeitung Standort- und Marktanalyse sowie Vermarktungskonzept als Grundlage für die Positionierung und Zielgruppenansprache.
Ausgangslage
Die Eigentümerin realisiert auf einem 11'292 m2 grossen Grundstück im Gebiet Hochbord in Dübendorf ein Neubauprojekt mit 226 Wohnungen sowie rund 1'000 m2 Gewerbeflächen. Die acasa wurde beauftragt, basierend auf einer Situationsanalyse ein Vermarktungskonzept mit Positionierungs- und Zielgruppendefinition zu erarbeiten. Dieses Konzept stellt dabei die Grundlage für eine erfolgreiche und nachhaltige Vermietung dar.

Basierend auf dieser Grundlage betreut acasa die Eigentümerschaft in der Projektenwicklung, der Erarbeitung der Marketing-Grundlagen sowie in der Auswahl von Werbeagentur und Erstvermieter.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erstellung Vermarktungskonzept

Termine
• Seit September 2013

Kunde
Mobimo Management AG und Schweizerische Mobiliar Asset Management AG
mehr

Entwicklungsgebiet Geistlich Areal

Begleitung der Familie Geistlich in der Entwicklung des Areals vor allem in Markt- und Nutzungsfragen seit 2008.
Ausgangslage
Das rund 80'000 m2 grosse ehemalige Fabrikareal direkt am Bahnhof Schlieren soll einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Tätigkeiten
• Standort- und Marktüberprüfungen
• Nutzungskonzeption
• Begleitung des Planungsprozesses
• Unterstützung in Kommunikationsfragen
• Führung des Naming-Prozesses amRietpark mit Geistlich und dem Nachbar Halter
• Mitarbeit im Juryprozess des ersten Baufeldes B1 auf dem Geistlich Areal
• Mitglied im Projektausschuss Geistlich

Termine
• Seit dem Frühjahr 2008 (Auftrag läuft noch)

Kunde
• Geistlich Immobilia AG
mehr

Grundeigentümerverein Niderfeld Dietikon

Führung der Geschäftsstelle des Entwicklungsgebietes Niderfeld in Dietikon im Auftrag von 26 Grundeigentümern.
Der „Verein Grundeigentümer Niderfeld Dietikon“ VGND bildet die Schnittstelle in der Kommunikation nach innen und aussen und vertritt über 90% der Landfläche.
Ausgangslage
Das rund 400'000 m2 grosse Entwicklungsgebiet  soll als heutiges Brachland zu einem modernen Stadtteil entwickelt werden.

Tätigkeiten
• Vereinsgründung im Dezember 2012
• Aufbau der Geschäftsstelle
• Aufbau eines Internetauftrittes
• Mitarbeit in Workshops des Studienverfahrens zur Entwicklung des Stadtteils mit der Stadt Dietikon

Termine
• Seit Dezember 2012 (Auftrag läuft noch)

Kunde
• Grundeigentümer des Entwicklungsgebietes Niderfeld in Dietikon

Internet-Auftritt
www.niderfeld.ch
mehr
Logo.jpg

Gebietsmarketing Glattpark (Opfikon)

Geschäftsführung seit 2002 des Gebietsmarketing Glattpark im Auftrag der rund 30 Grundeigentümer. Das Gebietsmarketing bildet die Schnittstelle in der Kommunikation nach innen und aussen.
Ausgangslage
Das rund 700'000 m2 grosse ehemalige Oberhauserriet soll als bisheriges Brachland zu einem modernen Stadtteil entwickelt werden.

Tätigkeiten
• Führung der Geschäftsstelle
• Standort- und Marktüberprüfungen
• Marketing- und Kommunikationskonzept
• Teilweise Begleitung des Planungsprozesses
• Führung der Kommunikation im Sinne der Grundeigentümer
• Ansprechstelle für Interessenten, Investoren, Öffentlichkeit und Medien
• Begleitung von Visualisierungen, Luftbilder, Showroom, Signaletik, Parkentwicklung
• Führung des Showrooms und des Internetauftrittes Glattpark.ch
• Prozessführung der Boulevardentwicklung
• Mitarbeit in Immobilien-Wettbewerben von einzelnen Grundeigentümern
• Grundeigentümervertretung an Koordinationsitzungen mit der Stadt Opfikon und weiteren Organisationen

Termine
• Seit 2001 (Auftrag läuft noch)

Kunde
• Grundeigentümer des Entwicklungsgebietes Glattpark

Internet-Auftritt
www.glattpark.ch
00311160.jpg Glattpark.jpg P1000010small.jpg P1000331.JPG
mehr
Jabee Tower

JABEE TOWER, Dübendorf

Aufarbeitung der Standort- und Marktgrundlagen, Erarbeitung der Nutzungskonzeption sowie Überprüfung des Vorprojektes als Grundlage für die Überlegungen zur Projektoptimierung und der Positionierung.
Ausgangslage
Die Eigentümer planen, auf dem sich im Quartier Hochbord in Dübendorf befindenden Grundstück, das knapp 97 Meter hohe Wohnhochhaus „JABEE TOWER“ mit 199 Mietwohnungen und 166 Parkplätzen zu realisieren. Zudem soll ein grosszüger öffentlicher Park nicht nur die generelle Wohnqualität erhöhen, sondern auch die Funktion einer grünen Quartier-Begegnungszone übernehmen.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erarbeitung der Nutzungskonzeption
• Beantwortung Fragenkatalog

Termine
• Juli 2013

Kunde
• Heidi Kummer
• Fritz Beerstecher
mehr
Hoch2_Logo.jpg

Wohnhochhäuser HOCHZWEI - Luzern

Strategisches Marketing für das Projekt von 2008 bis 2009. Führung des Vermarktungsteams von 2010 bis 2012
Ausgangslage
Für das Segment Mietwohnen in neuen Hochhäusern liegen keine Erfahrungswerte in der Vermarktung vor, auch in der Stadt Luzern war dies eine Herausforderung.

Tätigkeiten
• Standort- und Marktanalyse
• Nutzungskonzeption
• Vermarktungskonzept
• Führung Namingprozess
• Mitarbeit in der Materialisierung
• Mitarbeit im Kommunikationsteam
• Führung der Vermarktung

Termine
• Von Anfang 2008 bis Ende 2012

Kunde
• Halter Entwicklungen, Zürich
• ARGE Halter/Eberli, Zürich
• In Abstimmung mit dem Endinvestor CS RealEstate Fund LivingPlus
HOCHZWEI_0063.jpg HOCHZWEI_Home_0017.jpg sportarena-allmend-hallenbad.jpg
mehr
LogoFreilager.gif

Entwicklungsgebiet Zollfreilager Zürich

Begleitung des Entwicklungsprozesses auf dem ehemaligen Zollfreilager in Zürich-Albisrieden in der Projektentwicklung, sowie vor allem in Markt- und Nutzungsfragen seit 2007
Ausgangslage
Das rund 80'000 m2 grosse ehemalige Zollhohheitsgebiet soll einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Tätigkeiten
• Standort- und Marktanalyse
• Nutzungskonzeption
• Marketing- und Kommunikationskonzept
• Begleitung des Planungsprozesses
• Unterstützung in Kommunikationsfragen
• Begleitung von Visualisierungen, Luftbilder, Showroom und Signaletik
• Führung des Namingprozesses
• Mitarbeit im Juryprozess der verschiedenen Teilgebiete
• Nutzungsbriefings für die Planer
• Führung des Prozesses zur Auswahl eines Vermarkters für die Erstvermietung
• Mitglied im Qualitätssicherungs-Team

Termine
• Seit dem Frühjahr 2007 (Auftrag läuft noch)

Kunde
• Zürcher Freilager AG und AXA Real Estate
081130_Visual_Bl_1 Zoom snack.jpg 090831_Visual_Flur-_Rautistrasse small.jpg Freilager_Eingang_1_bearbeitet.jpg Freilager_Snack.JPG
mehr
WTC Internet.png

World Trade Center (WTC), Zürich

Erarbeitung der Standort-, Markt- und Gebäudeanalyse als Entscheidungsgrundlage für die künftige Nutzung sowie Positionierung des WTC.
Ausgangslage
Aufgrund des anstehenden, kostenintensiven Ersatzes der technischen Konferenzinfrastrukturen sowie verschiedener Büroleerstände wurde die acasa beauftragt, die Situation sowie insbesondere die Erdgeschossnutzung zu analysieren. Es wurden anhand der Analyseergebnisse Empfehlungen zu Handen der Eigentümerschaft hinsichtlich Nutzung, Positionierung und Zielgruppe sowie Marketing- und Kommunikationsmassnahmen erarbeitet.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erarbeitung der Nutzungskonzeption
• Erarbeitung Marketing- und Kommunikationsmassnahmen

Termine
• Januar 2014

Kunde
KANTAG Liegenschaften AG
mehr

Sulzerareal, Winterthur-Stadt

Erarbeitung Standort-/Marktanalyse und Nutzungskonzeption als Grundlage für Weiterentwicklung und Umnutzung des ehemaligen Industrieareals.
Ausgangslage
Aus dem ehemaligen Industrieareal soll künftig ein nachhaltiges und vielfältiges Stadtquartier entstehen. Zusammen mit der Stadt Winterthur plant die Eigentümerin die nächsten Entwicklungsschritte für das letzte zu bebauende Grundstück – das Werk 1. Um die zukünftige Nutzung optimal auf die neuen Nutzer auszurichten, wurde zu Beginn des Planungsprozesses die acasa beigezogen.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erarbeitung der Nutzungskonzeption
• Mitwirkung beim Namens- und Logoauswahlprozess
• Führen von Drittdienstleistern
• Strategische und operative Projektbegleitung

Termine
• März 2011 bis heute

Kunde
Implenia

Internetauftritt
www.sulzerareal.ch
mehr
Neuhegi Entwicklungsgebiet

Arealentwicklung Neuhegi (Winterthur)

Erarbeitung Standort-/Marktanalyse und Nutzungskonzeption als Grundlage für Weiterentwicklung und Teilumnutzung des Sulzer-Industrieareal in Neuhegi (Oberwinterthur)
Ausgangslage
Auf einem Teilgebiet des heutigen Industrieareals Oberwinterthur soll das neue Stadtquartier Neuhegi entstehen.
Speziell ist die Mischung aus bestehendem Industriequartier, einem grossen Naherholungsgebiet (Eulachpark) und dem neu entstehenden Stadtteil. Besondere Aufmerksamkeit wurde auch der Erdgeschossnutzung beigemessen.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erarbeitung der Nutzungskonzeption
• Namensentwicklung auf Arealstufe (Dachmarke)
• Mitwirkung bei der Namens-/Logoauswahl auf Projektstufe (Submarken)
• Führen von Drittdienstleistern
• Strategische und operative Projektbegleitung
• Festlegung der Eckpunkte Wohnen/Wohnungsmix und Nutzersegmente für Architektenwettbewerbe
• Mitarbeit in Wettbewerb-Jurys

Termine
• März 2011 bis heute

Kunde
Implenia
Logo Submarke (Immobilien-Projekt sue) bestehende Überauungen Liz, Max und Eulachhof Bauplatz sue und til
mehr
Visualisierung Olten SüdWest.gif

Gebietsentwicklung Olten SüdWest

Grundlagenarbeit in Fragen der Nutzung und des Immobilien-Marktes, sowie der Kommunikation
Ausgangslage
Das rund 200'000 m2 grosse Entwicklungsgebiet  soll als heutiges Brachland zu einem modernen Stadtteil entwickelt werden.

Tätigkeiten
• Standort- und Marktanalyse
• Nutzungskonzeption
• Vermarktungskonzept Gesamtareal und Fokus auf das erste Baufeld B4
• Mitarbeit im Namingprozess für die zukünftige Dachmarke in Zusammenarbeit mit de Stadt Olten
• Teilweise Kommunikationsarbeit für die Eigentümerschaft
• Teilnahme an Koordinationssitzungen mit der Stadt Olten und weiteren Organisationen

Termine
• Seit 2011 (Auftrag läuft noch)
Bild 1.png Olten-süd-west.png
mehr

Herbag-Areal, Schmerikon

Erarbeitung Standort-/Marktanalyse und Nutzungskonzeption als Grundlage für die Erstellung des ‚Leitbild Arealentwicklung’.
Ausgangslage
Das ehemalige Herbag-Areal sowie das angrenzende Gebiet bis zum Seeufer soll hinsichtlich der künftigen Nutzung und Positionierung näher geprüft werden.

Tätigkeiten
• Erstellung Standort- und Marktanalyse
• Erarbeitung der Nutzungskonzeption
• Koordination mit Architekten hinsichtlich Erarbeitung Gestaltungsplan
• Präsentation vor Bürger- und Politische Gemeinde Schmerikon

Termine
• Ab Mai 2012 (läuft noch)
acasa Immobilien-Marketing | Trendhouse | Thurgauerstrasse 111 | 8152 Glattpark (Opfikon) | Telefon +41 43 211 50 11 | info@acasa.ch | www.acasa.ch Impressum